Eine Auswahl erfolgreicher Mandate
der letzten Monate (1 / 4)

  • Klage gegen die Gewerkschaft Ver.di auf Einsicht in die Mitgliederlisten, um einen Betriebsrat gründen zu können. In der Berufungsinstanz gibt die Gewerkschaft Ver.di ein Anerkenntnis ab.
  • Wir berieten einen gemeinnützigen Verein hinsichtlich der Gründung eines großen Ausbildungsprojektes in Berlin, dessen Mittel u.a. von der Senatsverwaltung für Soziales stammen. Aufgrund unserer Beratung konnte das Projekt erfolgreich etabliert werden.
  • Eine Studentin hat den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ("Physikum") nicht bestanden, wir erhoben Widerspruch und machten insbesondere Bewertungsfehler in einer Klausur und Verfahrensfehler in der mündlichen Prüfung geltend. Aufgrund unseres Vortrages half das Landesprüfungsamt dem Widerspruch ab und die Mandantin bestand das Physikum.
  • Das zuständige Bezirksamt reduzierte einseitig den Hilfebedarf eines behinderten Mandanten. Nach einer Klage und der von uns initiierten Begutachtung durch einen Sachverständigen erkennt das Bezirksamt den festgestellten (unveränderten) Bedarf an.